November 5, 2021
Von SchwarzerPfeil
354 ansichten

Via Act for Freedom Now

***

FREIHEIT FÜR SUBVERSIVE UND ANARCHISTISCHE GEFANGENE!

Am 22. September 2021 wurde der anarchistische GefÀhrte Francisco Solar in das Krankenhaus des La Gonzalina-GefÀngnisses in Rancagua eingeliefert, nachdem bei ihm Diabetes diagnostiziert worden war und er am Rande des Komas lag. Heute wurde der GefÀhrte in das Hochsicherheitsmodul 2 verlegt und seitdem versucht das medizinische Personal bzw. die GefÀngniswÀrter, ihn mit fahrlÀssiger und unzureichender Behandlung zu stabilisieren.

Sofort begannen sowohl Francisco als auch das SolidaritĂ€tsnetzwerk draußen, sich um die Dienste eines Privatarztes zu bemĂŒhen, der eine Reihe von Untersuchungen durchfĂŒhrte, seine ErnĂ€hrung umstellte und eine möglichst autonome Behandlung fĂŒr Francisco anstrebte, um nicht von den Stimmungsschwankungen der GefĂ€ngniswĂ€rter abhĂ€ngig zu sein, um Insulin zu erhalten.

Wie erwartet, hat die Gendarmerie (GefĂ€ngnisbehörde) weder reagiert noch Vorkehrungen fĂŒr die Einreise eines Privatarztes oder die Herausgabe der Krankenakte des GefĂ€hrten getroffen.

Wir rufen dazu auf, Druck fĂŒr die Zulassung eines Privatarztes und die Aufhebung aller Hindernisse fĂŒr eine angemessene Behandlung zu machen. Deshalb rufen wir alle, denen das Leben und die Gesundheit des GefĂ€hrten am Herzen liegen, dazu auf, sich fĂŒr die Beseitigung der bĂŒrokratischen Hindernisse fĂŒr seine Behandlung einzusetzen.

Briefe, Versammlungen, Agitation, Botschaftsbesuche und alle Initiativen, die alle GefĂ€hrt_innen, jede Gruppe oder jedes Kollektiv fĂŒr sinnvoll erachtet, können zu einer vielseitigen Aktion fĂŒhren. Alles trĂ€gt dazu bei, die unendlichen BeschrĂ€nkungen in der Welt der GefĂ€ngnisse zu beugen.

SolidaritĂ€t, Agitation und Aktionen fĂŒr das Leben und die Gesundheit von GefĂ€hrte Francisco Solar!

Freiheit fĂŒr subversive und anarchistische Gefangene!

Folge uns!
SchwarzerPfeil
Folge uns!



Quelle: Schwarzerpfeil.de