Dezember 22, 2021
Von Emrawi
173 ansichten


Das hĂ€rtere Vorgehen ist bereits da. Als oberster Corona-BekĂ€mpfer wurde ein MilitĂ€r mit Geheimdienst-Vergangenheit ernannt. Das Virus soll wie ein Feind bekĂ€mpft werden. Demos werden immer leichter und unter immer abstruseren GrĂŒnden verboten – wenn es auch nicht immer durchgesetzt wird. In Straßburg wurde fĂŒr Silvester eine Ausgangssperre fĂŒr unter 16-JĂ€hrige verhĂ€ngt – nicht aus Angst vor Corona, sondern aus Angst vor Ausschreitungen.

Das ist das Wesen der Repression. Sie trifft nicht nur die, die es treffen soll, sondern potenziell alle – auch die, die nach ihr rufen. Linke bzw. liberale Demos werden genauso verboten bzw. mĂŒssen zu unmöglichen Zeiten stattfinden!

Deswegen nochmal: Hört auf, nach mehr Repression zu rufen! Hört auf, darauf zu hoffen, dass die Polizei die gesellschaftlichen Probleme löst! Das mĂŒssen wir schon selbst tun! Die Schwurbler*innen stellen eine nicht zu unterschĂ€tzende, gefĂ€hrliche Strömung der jetzigen Zeit dar. Sich ihnen auf allen Ebenen entgegenstellen, ist wichtig. Doch wenn wir das der Polizei ĂŒberlassen, bedeutet das noch mehr AutoritĂ€t und Repression fĂŒr uns alle. Darum mĂŒssen wir uns schon selbst kĂŒmmern!




Quelle: Emrawi.org