MĂ€rz 8, 2021
Von Chronik
139 ansichten


Leipzig, 2. MĂ€rz 2021

Nach dem Brand eines Fahrzeugs einer Immobilienverwaltungsfirma in Leipzig haben Extremismus-Spezialisten der „Soko LinX“ die Ermittlungen ĂŒbernommen. Eine politisch motivierte Brandstiftung sei nicht auszuschließen, teilte das Landeskriminalamt Sachsen am Dienstag mit. Das Fahrzeug war in der Nacht zum vergangenen Sonnabend gegen 0.35 Uhr an der Chopinstraße/Ecke Hans-Poeche-Straße in Flammen aufgegangen und völlig zerstört worden.
Sind TĂ€ter mit Fahrrad geflĂŒchtet?

„Die unmittelbar nach der Tat eingeleiteten Ermittlungen fĂŒhrten bis dato nicht zur Ergreifung von TĂ€tern. Es liegen Hinweise vor, wonach im Umfeld des Tatortes vier dunkel bekleidete bisher unbekannte Radfahrer gesehen worden sind, die sich nach der Tat in östlicher Richtung entfernt haben sollen“, teilte das Landeskriminalamt mit.

Quelle: LVZ




Quelle: Chronik.blackblogs.org