Juni 8, 2022
Von Emrawi
156 ansichten

Globale Gerechtigkeit statt G7 – Klima schĂŒtzen statt aufrĂŒsten

Vom 26.-28. Juni 2022 tagt der G7-Gipfel im bayerischen Elmau. Die ReprĂ€sentanten der reichsten und mĂ€chtigsten Staaten der Welt erheben den Anspruch, ĂŒber die Geschicke der gesamten Welt zu entscheiden. Als selbsternannte Gruppe haben dafĂŒr aber keinerlei Legitimation. Im Gegenteil: Sie schwĂ€chen legitime internationale Organisationen. Sie wollen laut Scholz „Vorreiter fĂŒr klimaneutrales Wirtschaften und eine gerechte Welt“ sein. Dabei treiben sie selbst globale soziale Verheerungen, Ungleichheit, Klimakrise, Umweltzerstörung und Militarisierung voran. Meist sind vom Patriarchat benachteiligte Menschen und People of Colour besonders betroffen. Dabei sind es oft genau diese, die trotz UnterdrĂŒckung zukunftsweisende Wege gehen und LösungsansĂ€tze aufzeigen – auch fĂŒr die aktuellen großen Krisen Klima, Krieg und Pandemie.

Mehr Infos unter:

https://www.stop-g7-elmau.info/vern…




Quelle: Emrawi.org