November 29, 2021
Von Indymedia
221 ansichten


Liebe Freund*innen und Genoss*innen,

an die letzte Interkiezionale Antirepressions VV von Juni anschließend, wollen wir euch zur 2. Interkiezionale Antireppressions VV einladen.

Beim letzten Mal haben wir uns ĂŒber Out of Action, ProzessfĂŒhrungsstrategien, Möglichkeiten der Vernetzung und ĂŒber Soliveranstaltungen ausgetauscht und PlĂ€ne geschmiedet. Daran wollen wir anknĂŒpfen und ĂŒberlegen, wie wir die RepressionsfĂ€lle gut begleiten können und eine gemeinsame Kampagne zu der Repression im Rahmen von Interkiezionale-Aktionen und den RĂ€umungen starten können.

Wir laden alle ein, die im Kontext von Interkiezionale-Aktionen und RĂ€umungen von Repression betroffen sind, UnterstĂŒtzer*innen und die, die sich vorstellen können, Anti-Repressionsarbeit zu machen oder das bereits machen und alle Interessierten.

Nur gemeinsam und wenn wir im Austausch ĂŒber unsere RepressionsfĂ€lle sind, können wir der Reperession standhalten und SolidaritĂ€t aufbauen. Das ist wichtig, da keine*r allein sein soll. Aber auch, da deine Akte, dein Prozessausgang oder – strategie fĂŒr andere mit Ă€hnlichen FĂ€llen von Nutzen sein könnten. Wenn ihr also im Rahmen von Interkiezionale Aktionen von Repression betroffen seid, kommt zur VV und/oder meldet euch bitte bei uns per Mail oder kommt in die Antirep Sprechstunde jeden ersten Mittwoch im Montag um 18 Uhr im Kiezladen in der Sonnenallee 154 vorbei.

Repression ist scheiße und bereitet uns allen Sorge, daher ist es umso wichtiger, dass wir das Thema ernst nehmen und uns mit einer guten Antirepressionsvernetzung dagegenstellen.

Hygienemaßnahmen fĂŒr die VV: bitte kommt trotz Impfung getestet. Wir haben auch ein paar Schnelltests vor Ort. Drinnen tragen wir alle medizinische Masken (wenn möglich FFP2) und lĂŒften regelmĂ€ĂŸig.

FĂŒr Snacks und GetrĂ€nke wird gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!
Unsere SolidaritÀt gegen ihre Repression!
Keine*r ist allein!

Eure Interkiezionale Antirep Koordination

antirep-ik@riseup.net (PGP auf dem Blog: https://interkiezionale.noblogs.org/anti-rep/#kontakt)
________________________

Dear friends and comrades,

Following on the last Interkiezionale Antirepressions VV in June, we would like to invite you to the 2nd Interkiezionale Antirepressions VV.

Last time we chared ideas, made plans about Out of Action, strategies of how to conduct a case, possibilities of networking and soli-events. We want to build on this and find ways how we can accompany repression cases and start a campaign collectivly against repression in the context of Interkiezionale actions and evictions.

We invite all of you who are affected by repression in the context of Interkiezionale actions and evictions, supporters, those who can imagine doing anti-repression work or are already doing it and all those who are interested.

Only together and by sharing our cases we can stand up to repression and build a solidary community. This is important because no one should be alone. But also because your file or your verdict or your conduct of a case could be useful for others with similar cases. So if you are affected by repression in the context of interkiezionale actions, you are very welcome to come to the VV and/or contact us by mail or come to the Antirep counceling every first Wednesday of the month from 6pm at the Kiezladen in Sonnenallee 154.

Repression sucks and  concerns all of us. So it is even more important that we take the issue seriously and face it with good anti-repression networks.

Corona policy for the VV: please come tested despite vaccination. We also provide some rapid tests. Inside we all wear medical masks (FFP2 if possible) and ventilate regularly.

Snacks and drinks are provided.

We are looking forward to see you!
Our solidarity against their repression!
No one is alone!

antirep-ik@riseup.net (PGP on the blog: https://eninterkiezionale.noblogs.org/antirep/#contact)




Quelle: De.indymedia.org