Mai 25, 2021
Von InfoRiot
366 ansichten



Nauen – Ein Zeuge beobachtete am Montagnachmittag, wie auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes zwei junge MĂ€nner auf einen 16-JĂ€hrigen einschlugen und ihn traten.

Ein Zeuge beobachtete am Mon­ta­gnach­mit­tag, wie auf einem Park­platz eines Einkauf­s­mark­tes zwei junge MĂ€n­ner auf einen 16-JĂ€hri­gen ein­schlu­gen und ihn trat­en. Danach flĂŒchteten die bei­den jun­gen MĂ€n­ner. Der Zeuge rief die Polizei, die im Rah­men der ersten Ermit­tlun­gen die Iden­titĂ€t eines der TatverdĂ€chti­gen aus­find­ig machen kon­nte. Die Beamten sucht­en den 19-jĂ€hri­gen Havel­lĂ€n­der an sein­er Wohnan­schrift auf, befragten ihn und fĂŒhrten mit ihm eine GefĂ€hrder­ansprache durch. Die Ermit­tlun­gen zur Iden­titĂ€t des zweit­en TĂ€ters dauern weit­er an. Der Hin­ter­grund der Auseinan­der­set­zung ist noch unklar. Es wurde eine Strafanzeige wegen gefĂ€hrlich­er Kör­per­ver­let­zung aufgenom­men. Der ver­let­zte 16-jĂ€hrige Jugendliche wurde von Ret­tungskrĂ€ften zur weit­eren Unter­suchung ins Kranken­haus gebracht, wo er ambu­lant behan­delt wurde.






Quelle: Inforiot.de