April 1, 2021
Von Indymedia
323 ansichten


Regionen: 

Die Polizei hat unseren Stadtteil Kalk am Samstag ĂŒber Stunden besetzt. Auf Höhe Kalk-Post verprĂŒgelten sie Antifas und schickanierten die Kalkerinnen und Kalker. Und das nur, um den Rechten von Querdenken den Weg freizuprĂŒgeln, damit die Faschisten durch unser Kalk fahren können. Sie nahmen teilweise wahllos Außenstehende fest und pöbelten wild in der Gegend rum. Das geht so aber nicht in Kalk.

Deswegen haben wir Dienstagabend die Fensterfront der Landeszentrale fĂŒr polizeiliche Dienste mit unseren Steinen beworfen und das Glas kaputt gemacht. Weil kein Angriff auf unser Viertel und keine Festnahme unbeantwortet bleibt. Wir wehren uns und sorgen weiter dafĂŒr, dass Cops in Kalk kein entspanntes Leben haben.

Bilder: 

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org