September 11, 2021
Von Kollektiv.26 Autonome Gruppe Ulm
168 ansichten


NĂ€chsten Mittwoch am 15.09. um 17:00 will die AfD zentral auf dem Petrusplatz in Neu-Ulm eine Kundgebung durchfĂŒhren mit bekannten lokalen aber auch bundesweiten Mitgliedern. Die lokale GrĂŒne Jugend hat eine Gegendemo angemeldet. Diese soll sich um 17:00 am Heinz-Metzger-Platz sammeln.

Wir rufen dazu auf sich der Gegendemo anzuschließen – Kommt in den antifaschistischen Block! Denkt daran es ist immer noch Pandemie also bringt eure (schwarzen) FFP2 Masken und regensichere Kleidung fĂŒr den Fall der FĂ€lle mit.

Aus unserer Erfahung auf beiden Seiten der Donau gehen wir von einem hohen Polizeiaufgebot aus – beim letzten Anti-AfD-Protest diesen Sommer waren mehr Cops als alle anderen zusammen da. In der Pandemie zeigte sich eine Vorliebe der Cops gegen linke Menschen wegen angeblicher Vermummung ID-Kontrollen bis Festnahmen mit Anzeigen durchzufĂŒhren. Das ist schikanisierend und soll abschrecken, doch es wurde bisher alles im Nachhinein fallengelassen.




Quelle: Kollektiv26.blackblogs.org