November 17, 2020
Von Kiez Kommune
330 ansichten


Am 25. November ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen*. Jeden Tag werden ca. 137 Frauen* getötet, nur weil sie Frauen* sind. Dieses Verbrechen nennt sich Femizid. Frauen* werden aufgrund ihres Geschlechts und den damit verbundenen BesitzansprĂŒchen getötet. MĂ€nner behandeln Frauen* immer noch als wĂ€ren sie GegenstĂ€nde, die dem einen oder dem anderen gehören, als etwas, dessen Verlust oder Widerspruch mit gewaltvollen Konsequenzen bestraft wird.
Auch in unserer Nachbarschaft wurden letzten Monat eine Frau* von ihrem Partner ermordet. Ein Mord an einer von uns! Wir werden nicht schweigen. Wir werden nicht tatenlos zusehen. Lasst uns gemeinsam gegen Gewalt an Frauen* kÀmpfen.

Kommt zur Kundgebung am Nettelbeckplatz
21.11.2020 um 13 Uhr




Quelle: Kiezkommune.noblogs.org