November 2, 2022
Von Fairmuenchen
173 ansichten

QueerUferlos: Das queere Radio auf LORA 92,4 FM sendet die ersten 3 Donnerstage im Monat von 21:00 bis 22:00 Uhr auf www.lora924.de

Thema der 1074. Sendung am Donnerstag, 03.11.2022 um 21:00 Uhr:

Der Kunstpreis der Landeshauptstadt München 2022 wurde an Cosy Pièro verliehen:

Der Kunstpreis der Landeshauptstadt München wird als höchste städtische Auszeichnung im Bereich Bildende Kunst alle drei Jahre verliehen für das herausragende Gesamtwerk von Künstler*innen im Bereich Bildende Kunst und Fotografie, die München als Kunststadt Geltung und Ansehen verschaffen.

In erster Linie soll ein künstlerisches Werk / eine künstlerische Persönlichkeit ausgezeichnet werden. Jeder Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Wir berichten von der feierlichen Verleihung am 25.10.2022 und sprechen mit der Preisträgerin über ihre Zeit als alleinerziehende Mutter
und frauen-liebende Kneipenwirtin.
Verantwortlich für die Sendung und am Mikrofon ist Horst Kerwien.

Bild auf ihrer Homepage http://www.cosypiero.de

Bild auf ihrer Homepage http://www.cosypiero.de

Cosy Pièro hatte von 1961 bis 1980 die Kneipe Bei Cosy in München: „Alle zwei Monate ein großes Fest, das sprach sich immer mehr rum und dann kamen immer mehr Künstlerleute, und die Schwulen kamen, und die Hetero-Paare kamen, Lesben kamen – also eine bunt gemischte Garnitur. Das war neu in München, das gab’s zu der Zeit nicht, dass es so ein Gemisch gab von allen möglichen Existenzen. […] Ich wollte nie, nie ein reines Frauenlokal, oder auch Männerlokal – genau das wollte ich nicht, ich wollte immer, dass die Leute zusammen kommen und sich tolerieren, das war mir sehr wichtig.“[3][4]

Die Bar Bei Cosy wurde am 21./22. August 2015 als Moby Dyke – A temporary lesbian bar in Munich und vom 16. Juni bis 8. Juli 2017 in Amsterdam von Philipp Gufler und Richard John Jones reaktiviert.[5][6] In München trat Cosy Pièro dafür in Begleitung von Meike Illig auf.[7]

Seit 1995 ist sie im Städtischen Atelierhaus Dachauerstraße in München ansässig und Mitglied des gleichnamigen Vereins. 2012 wurden alle hier gelagerten künstlerischen Werke durch die Schweisfurth-Stiftung München übernommen.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Cosy_Pi%C3%A8ro

Auch im Internet LIVE zu hören:

Livestream – Radio Lora München

Uferlos Das queere Radio sendet LIVE auf LORA München UKW 92,4 MHz, im Kabel auf 96,75 MHz.
Wiederholt werden unsere Sendungen am Freitag auf DAB+ um 15:00 Uhr.

Die Sendungen werden auch im Podcast bereitgestellt unter
www.queeruferlos.de

Uferlos Das queere Radio für München wird ehrenamtlich produziert. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.
Redaktionstreff 4. Mittwoch 20h im sub

Du darfst mich gern verfolgen …




Quelle: Fairmuenchen.de