September 7, 2022
Von Fairmuenchen
223 ansichten

Leuten begegnen, sich treffen, miteinander reden, essen, trinken, zuschauen, mitmachen, sich informieren, diskutieren, tanzen!

Die Mischung macht‘s.

Ein Tag der Münchner Lateinamerika-Initiativen und -Gruppen sowie für alle, die sich für Lateinamerika und seine Menschen interessieren.

Es gibt ein kleines Kinderprogramm, hausgemachtes lateinamerikanisches Essen und Snacks für drinnen und draußen, Kuchen, Kaffee, Tee und sonstige Getränke, Infotische, Musik und Tanz.

Außerdem laden wir alle Interessierten ein, an Gesprächskreisen zu gesellschaftlich relevanten lateinamerikanischen Themen teilzunehmen und so auch die Arbeit der Gruppen in München kennenzulernen und sich auszutauschen: Dabei geht es um Klimagerechtigkeit, Migrationsbewegungen, Menschen- und Frauenrechte und vieles mehr. Darüber hinaus stellen Vertreter*innen der Initiativen in einer Informationsveranstaltung aktuelle Wahlen und deren Ergebnisse aus mehreren Ländern Lateinamerikas vor und tauschen ihre Einschätzungen aus.

Programm: 

15.00 – 21.00 Kulinarische Spezialitäten aus Brasilien, Bolivien, Ecuador, Peru + Uruguay

Kaffee + Kuchen, „Biergarten im Freien“ – Info-Stände der Münchner Lateinamerika Initiativen – Tanzvorführungen

15.30 – 18.00 kulturelles Kinderprogramm mit Vinqula, Ramon Pinera, AK Ashaninka

15.30-16.30/ 18.30-19.30 Thematische „Gesprächsecken“ mit Chasqui e.V., Frau-Kunst-Politik, Amnesty International Lateinamerika, Lateinamerika Arbeitskreis, Lateinamerikanische KünstlerInnen in München

16.30 -18.30 Wahlen in Lateinamerika- ein Überblick: Kurzbeiträge zu den Wahlen in Brasilien, Peru, Chile, Costa Rica, Kolumbien, Honduras, Argentinien, Uruguay

20.00-21.30 Livemusik Fiesta Latina mit “El Chino” Augusto & Friends

Veranstalterkreis: Lateinamerika-Arbeitskreis / Nord Süd Forum München, Casa Latinoamérica, Pro Regenwald, Casa do Brasil, Asociacion Chasqui, und viele andere Münchner Lateinamerika-Initiativen in Kooperation mit dem Amerikahaus München

Eintritt frei  – Amerikahaus, Karolinenplatz 3, München (U 2 Königsplatz; Tram 27/28)

Du darfst mich gern verfolgen …




Quelle: Fairmuenchen.de