Juni 23, 2022
Von Emrawi
130 ansichten

Nach kleineren „Pickets“ diese Woche am Montag und Dienstag sowie dem Versuch eines zweiten VerhandlungsgesprĂ€chs gibt es keine Fortschritte in diesem Arbeitskonflikt. Im Gegenteil, das fix vereinbarte Treffen wurde kurzerhand von Chefseite abgesagt, weil sie nicht mit der Gewerkschaft reden wollen, sondern unangekĂŒndigt vor Ort dann doch nur alleine mit den betroffenen Arbeiterinnen. Diese Methode ist ein altbekannter Spaltungsversuch von ArbeitgeberInnen.

DarĂŒber hinaus, wurde am Morgen des 21. 6., direkt auf der Kundgebung ein Genosse vom GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Firma körperlich angegriffen.

Um diese Eskalation von Seiten LeFirins nicht unbeantwortet zu lassen, wird es am Freitag wieder eine grĂ¶ĂŸere WAS-Kundgebung geben:

Mehr zu diesem Arbeitskonflikt:

Portal Arbeitskonflikt BĂ€ckerei Le Firin

https://wiensyndikat.wordpress.com/2022/05/25/portal-arbeitskonflikt-le-firin/




Quelle: Emrawi.org