Mai 14, 2021
Von InfoRiot
156 ansichten


Wegen rechtsextremer TĂ€towierungen darf ein Lehrer nicht mehr an einer Oberschule (Oberhavel) in Brandenburg unterrichten. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die KĂŒndigung des 38-JĂ€hrigen durch das Land Brandenburg am Dienstag fĂŒr wirksam erklĂ€rt, wie das Gericht mitteilte. Die TĂ€towierungen ließen auf eine fehlende Eignung als Lehrer schließen, hieß es zur BegrĂŒndung. Der 38-JĂ€hrige hatte auf einem Schulfest am Bernsteinsee (Barnim) 2018 seine TĂ€towierungen mit dem Wahlspruch der SS, „Meine Ehre heißt Treue“, und weiteren Symbolen vor SchĂŒlern gezeigt. Er selbst gab an, keine rechte Gesinnung zu haben. Das Gericht ließ die Revision gegen das Berufungsurteil nicht zu. (dpa)




Quelle: Inforiot.de