November 24, 2020
Von Fermento Anarchistische Bibliothek
351 ansichten


Letzes Mal an der Josefstrasse geöffnet am Samstag dem 24. Februar 2018

Es wird ab 14:00 Uhr einen ApĂ©ro geben, wo die anarchistische Bibliothek das letzte Mal, wie gewohnt, an der Josefstr. 102 öffnen wird, da uns gekĂŒndigt wurde, damit dort kĂŒnftig die Migros eine Filiale eröffnen kann.

Bis jetzt haben wir noch keine NachfolgelokalitÀt gefunden, jeder Hinweis ist da nach wie vor herzlich Willkommen!

——————————————————————————

Bis eine neue, preiswerte LokalitĂ€t gefunden ist, wird der Bestand des Fermento zwischengelagert werden. Wer spezifische Anfragen fĂŒr Ausleihen u.Ä. hat, kann diese per E-Mail oder Post (eine Postadresse fĂŒr die Zeit ohne LokalitĂ€t werden wir noch bekannt geben) an uns richten.


Diese letzte Woche an der Josefstrasse ist noch normal geöffnet an den ÖFFNUNGSZEITEN:
Mittwoch: 12:00 – 19:00
Donnerstag:   14:00 – 21:00
Freitag:  12:00 – 19:00
Samstag: 14:00 – 19:00

ADRESSE (bis 24. Februar):

Anarchistische Bibliothek Fermento
Josefstrasse 102
8005 ZĂŒrich

  • Bibliothek (Ausleihe und/oder Konsultation [Liste])
  • Archiv (alte und aktuelle Publikationen aus verschiedenen Ländern, Dokumenta- tionen zu Kämpfen und Personen, etc.)
  • Distribution (Bücher, Broschüren, aktuelle Zeitungen, Flugblätter, Plakate, etc.)

KONTAKT: bibliothek-fermento [Ă€t] riseup.net

SPENDEN AN: Konto-Nr.: 60-684900-4 IBAN: CH55 0900 0000 6068 4900 4 BIC: POFICH BEXXX




Quelle: Fermento.noblogs.org