November 26, 2020
Von Indymedia
187 ansichten


Regionen: 

Soli-Aktion in Magdeburg fĂŒr die Genoss:innen und Strukturen, die gegenwĂ€rtig aufgrund des § 129 StGB von Repression betroffen sind.

Mit dieser Aktion senden wir solidarische GrĂŒĂŸe aus Magdeburg an alle Genoss:innen, die gegenwĂ€rtig aufgrund des § 129 StGB von Repression betroffen sind.

Der Paragraf hat schon lĂ€nger Konjunktur bei den deutschen Behörden und gefĂ€hrdet nicht nur Einzelpersonen, sondern auch emanzipatorische Projekte und Strukturen. Der Vorwurf, einer “kriminiellen Vereinigung” anzugehören oder sie gebildet zu haben, funktioniert fĂŒr die Behörden gerne als Einfallstor – als konstruierter Vorwand – um linke Strukturen zu durchleuchten und ihre Arbeit zu erschweren oder zu verunmöglichen.

Doch auch wenn die Cops schnĂŒffeln, Genoss:innen bedrohen und in die KnĂ€ste schicken, wir lassen uns davon nicht unterkriegen. Linke Arbeit im Allgemeinen und konsequenter Antifaschismus im Konkreten sind kein Verbrechen, sondern bleiben gesellschaftliche Notwendigkeit.

Alle zusammen gegen den Faschismus!

Videolink: https://archive.org/details/tatort-iv

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org