September 19, 2022
Von Emrawi
172 ansichten

Kommt am 28.09. um 18 Uhr mit und feiert den Tag des sicheren Schwangerschaftsabbruchs! Das ganze Jahr über unterstützen Abtreibungsaktivist:innen Menschen beim Zugang zu sicheren Abtreibungen. Aber was sind sichere Schwangerschaftsabbrüche? Schwangerschaftsabbrüche sind sicher, wenn sie in einer Klinik durchgeführt werden. Sie sind genauso sicher, wenn Du Abtreibungspillen zu Hause einnimmst, wie von der WHO empfohlen. Aber sind Schwangerschaftsabbrüche noch sicher, wenn du nicht die finanzielle Sicherheit hast, sie dir leisten zu können? Sind sie sicher, wenn sie noch im österreichischen Strafgesetzbuch stehen? Sind sie für alle Frauen, Lesben, Inter-, Trans-, Non-Binary- und Agender-Menschen sicher? Sind sie sicher, wenn sie mit einem enormen Abtreibungsstigma verbunden sind?

Wir wollen unsere Forderungen, unsere Wut, unsere Trauer, unsere Freude und die vielen anderen Emotionen, die mit Abtreibung verbunden sind, auf die Straße bringen! Lasst uns unser Recht auf eine sichere und autonome Abtreibung fordern! Denn Abtreibung sollte in unserer Hand liegen und nur in unserer Hand!!!

Aktivistisches Bündnis “28. September”

*** English ***

My body, my choice! Demo for International Safe Abortion Day

Wednesday, 28.09.2022, 6pm

Maria Theresia Platz, 1010 Wien

Route: Maria Theresa Square – Parlament – Rathausplatz – Justizministerium – Maria-Theresien-Platz

Come on 28.09 at 6pm to celebrate Safe Abortion Day! Throughout the year abortion activists support people in access to safe abortions. But what are safe abortions? Abortions are safe when they are performed in a clinic. They are equally safe when you take abortion pills at your own home, a method recommended by WHO. But are abortions still safe if you don’t have the financial safety to afford them? Are they safe when they are still in Austrian criminal code? Are they safe for all women, lesbians, inter, trans, non-binary and agender people? Are they safe if they are associated with an enormous abortion stigma?

Let’s bring to the streets our demands, our anger, sadness, joy and all multitude of emotions associated with abortion! Let’s claim our right to a safe and autonomous abortion! Because abortion should be in our hands and in our hands only!!!

Activist alliance “28. September”




Quelle: Emrawi.org