Mai 31, 2021
Von InfoRiot
180 ansichten


Beamte der Bundespolizei verstÀndigten am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr die Flughafeninspektion, da bei einer Kontrolle im Bereich Terminals 1 ein zunÀchst unbekannter Mann randalierte und fixiert werden musste.

Der polizeibekannte 29-jĂ€hrige war zunĂ€chst durch das Zeigen des so genannten Hitlergrußes und das skandieren rechtextremer Parolen aufgefallen und hatte nach dem Ansprechen die Polizisten körperlich angegriffen. DarĂŒber hinaus beleidigte er die Beamten wĂ€hrend der Maßnahme mehrfach, was eine weitere Anzeige nach sich zog.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der laut einem Atemalkoholtest mit 2,56 Promille berauschte Mann nach Ă€rztlicher Untersuchung in Polizeigewahrsam genommen. Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei ĂŒbernommen.




Quelle: Inforiot.de