Juni 29, 2022
Von Indymedia
185 ansichten

[NBG] Public order office propaganda damaged

ENG, GER below

In the night from 28.6. to 29.6. we have redesigned an advertising poster of the DGB, which was put up in Nuremberg, on which the “work” of the public order office was glorified. However, the public order office and the police are often a danger for BIPOCs, homeless and neurodivergent people. This can also be seen in the case of Marcel, who was attacked by cops in his sleep on 20.04. in Berlin and died shortly afterwards as a result of the attack. Therefore and because the “order” beaten through by cops and the public order office is never in our sense, we have pointed out with our slogans that the “order keepers” can fuck off!

Solidarity with all those affected by police violence and all those who oppose it


  

[NBG] Ordnungsamt-Propaganda beschÀdigt

In der Nacht vom 28.6. auf den 29.6. haben wir ein Werbeplakat des DGB, das in NĂŒrnberg aufgehĂ€ngt war, umgestaltet, auf dem die “Arbeit” des Ordnungsamtes verherrlicht wurde. Das Ordnungsamt und die Polizei sind jedoch oft eine Gefahr fĂŒr BIPOCs, Obdachlose und neurodivergente Menschen. Das zeigt auch der Fall von Marcel, der am 20.04. in Berlin von Polizisten im Schlaf angegriffen wurde und kurz darauf an den Folgen des Angriffs starb. Deshalb und weil die von Bullen und Ordnungsamt durchgeprĂŒgelte “Ordnung” nie in unserem Sinne ist, haben wir mit unseren Parolen darauf hingewiesen, dass sich die “OrdnungshĂŒter” verpissen können!

SolidaritÀt mit allen, die von Polizeigewalt betroffen sind und allen, die sich dagegen wehren




Quelle: De.indymedia.org