November 15, 2020
Von Die Plattform Berlin
300 ansichten


Die Welle islamistischer TerroranschlĂ€ge in Europa [und der Welt, Anm. Plattform Berlin] reißt nicht ab: Am 16. Oktober 2020 wurde der französische Geschichtslehrer Samuel Paty, der in einem Pariser Vorort an einer Mittelschule unterrichtete, von einem islamischen Fanatiker ermordet, weil er in einer Schulstunde zum Thema Meinungsfreiheit Karikaturen des Propheten Mohammed gezeigt hatte. Am 29. Oktober ermordete ein islamistischer AttentĂ€ter in einer Kirche in Nizza drei Menschen. Am 2. November wurden in Wien vier Menschen von einem Sympathisanten des “Islamischen Staats” getötet und 22 weitere verletzt. [An der UniversitĂ€t vonKabul wurden mindestens 22 Menschen getötet und mindestens 22 weitere verletzt. Den Angriff reklamierte die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) fĂŒr sich. Anm. Plattform Berlin]

weiterlesen 


von: Alfred Masur




Quelle: Berlin.dieplattform.org