November 16, 2020
Von Kiez Kommune
364 ansichten


Die zweite Welle ist da, KontaktbeschrĂ€nkungen und Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus sind verschĂ€rft worden. In dieser Ausgabe der Plumpe haben wir uns mit dem Schwerpunkt Rassismus beschĂ€ftigt. Auch in Zeiten des Lockdowns gehören rassistische Polizeikontrollen und Abschiebungen, selbst in Risikogebiete, zur Tagesordnung.

Einblicke von Migrantifa, Death In Custody, dem International Women* Space und Vereinen im Kiez findet ihr online oder in der Printausgabe bei einer unserer Abholstationen. Daneben gibt es einen Gastbeitrag von „Potere al Popolo!“ aus Italien und einen Artikel zur Geschichte proletarischer Frauen hier im Wedding.

Die Plumpe ist erhÀltlich sowohl an verschiedenen VerteilkÀsten im Kiez (z.B. Panke/Soldinerstr), Freitags ab 14 Uhr im Kiezladen in der Buttmanstr. 1A, im Kiezhaus Agnes Reinhold und sicher auch mal wieder in der BÀckerei, der Apotheke oder beim SpÀti nebenan.

Die komplette Ausgabe und einzelne Artikel gibt es auf dem Blog der Redaktion. [Link]




Quelle: Kiezkommune.noblogs.org