Dezember 22, 2020
Von InfoRiot
391 ansichten


Eine Mitarbeiterin eines Wachschutzunternehmens hatte am Samstag gegen 12.30 Uhr bemerkt, dass sich mehrere Personen unerlaubt auf dem ehemaligen Wittstocker MilitĂ€rgelĂ€nde in Alt Daber aufhalten und Parolen mit verfassungswidrigem Inhalt grölen.

Die Polizei stellte dort eine Gruppe von elf Personen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren mit sechs Fahrzeugen fest. Das Ausrufen von verfassungswidrigen Parolen stritten die jungen Leute zwar ab, ein Ermittlungsverfahren wurde deshalb aber trotzdem eingeleitet – auch wegen Hausfriedensbruch.

Außerdem hatte die Gruppe gegen die EindĂ€mmungsverordnung aufgrund der Corona-Pandemie verstoßen.

Von MAZonline




Quelle: Inforiot.de