203 ansichten


Die FAU Freibug berichtet darĂŒber, dass ein osteuropĂ€ischer Hilfsarbeiter beim Franchise Restaurant Dean & David am Freiburger Hauptbahnhof einen Aufhebungsvertrag
unterzeichnet hat, obwohl er noch einen bis zum November 2021 befristeten Vertrag besaß. Laut FAU geschah dies unter Vorspiegelung falscher Tatsachen. Mit dem fragenden Motto Labour rights? – We don‘t care!? Kalte KĂŒndigung beim Franchise Restaurant Dean & David Freiburg? hatte die anarchosyndikalistische Gewerkschaft zur Kundgebung vor Dean & David am Freiburger Hauptbahnhof aufgerufen. Vor gut zwei Wochen fand nun die GĂŒteverhandlung vor dem Arbeitsgericht Freiburg statt und die AnwĂ€ltin von Dean & David am Freiburger Hauptbahnhof ließ sich auf einen Vergleich ein. Der Aufhebungsvertrag wurde in eine ordentliche KĂŒndigung auf den 15. Mai 2021 umgewandelt.

Über den Fall haben wir mit Paul Kraut von der FAU Freiburg gesprochen.




Quelle: Fau.org