302 ansichten


Die FAU Freiburg berichtet darĂŒber, dass ein Solo-SelbststĂ€ndiger zeitweise bei einer regional bekannten Zimmerei aus Staufen beschĂ€ftigt war und einen Teil seines Lohnes nicht bekommen habe. „Eine Woche vor vereinbartem Vertragsende wurde unserem Mitglied unvermittelt fristlos gekĂŒndigt.“ so die FAU. GegenĂŒber Radio Dreyeckland hat auch die Zimmerei Stellung genommen. Es habe keinen festen Vertragszeitraum gegeben. In einem Brief erklĂ€rt man, man sei bereit den angegebenen Stundensatz und die tatsĂ€chlich geleisteten Stunden zu bezahlen. Wir haben mit dem betroffenen Solo-SelbststĂ€ndigen gesprochen.




Quelle: Fau.org