Februar 28, 2021
Von Emrawi
271 ansichten


DIE Donnerstagsdemos wollen nicht nur MißstĂ€nde aufzeigen sondern konkret an Verbesserungen arbeiten. Deshalb sind wir jeden Donnerstag um 18:00 Uhr am Platz der Menschenrechte, nicht nur um laut gegen diese Regierungspolitik zu demonstrieren, um fĂŒr eine nachhaltige, resiliente und friedliche Zukunft ein Zeichen zu setzen, sondern auch um gemeinsam alte Denkmuster aufzubrechen. Wir fordern nicht nur eine echte sozial-ökologische Wende und eine nachhaltige, lösungsorientierte Politik fĂŒr eine Welt, die auf sozialem Frieden und Respekt gegenĂŒber unserer Erde beruht – wir leben das auch selber. Wer selbst erfahren möchte, wie das funktioniert, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Ja, DIE Donnerstagsdemonstration ist wieder polizeilich genehmigt und selbstverstĂ€ndlich immer virologisch unbedenklich an der frischen Luft, vermummt mit FFP2-Maske und mit ganz großem Babykanzler-Abstand. Auch wenn wir langsam mehr werden, ist noch immer genug Platz fĂŒr Dich.

Bring your own cup! Wir bringen virenfreien Tee und gerettete #LEBENSmittel als TAKE AWAY.

organisiert von: Friedensturm, die Lesben gegen rechts, SKB – kurdisch-tĂŒrkischer Frauenverein, Femplak Kollektiv, FEMA – Verein feministische Alleinerzieherinnen, Robin Foods, Schenke, ..

Mehr Infos zu reDo: https://friedensturm.hoog.at/wieder-donnerstag/




Quelle: Emrawi.org