November 18, 2020
Von FAU Koblenz
140 ansichten


Weil Richie Venton sich fĂŒr Bezahlung und Arbeitssicherheit in Zeiten von Corona eingesetzt hat, hat IKEA ihn vor die TĂŒr gesetzt.  Die internationale Kampagne fĂŒr seine Wiedereinstellung wird unter anderem von der FAU (Freie ArbeiterInnen-Union) und unserer Schwestergewerkschaft IWW (Industrial Workers of the World) unterstĂŒtzt: https://reinstaterichieventon.com/

Unter dem Hashtag #reinstaterichieventon startete das Allgemeine Syndikat Bonn (https://bonn.fau.org) eine Social-Media-Aktion zur UnterstĂŒtzung der Kampagne, an der wir uns beteiligen. Die Idee: Auf kreative Art und Weise die Wiedereinstellung von Richie fordern.

Wenn auch du dich beteiligen willst, bist du herzlich eingeladen. Mache ein Foto mit Bezug zur Kampagne und einem Gegenstand, der von IKEA kommt. Poste das Foto entweder selbst unter dem Hashtag #reinstaterichieventon auf Social Media (und verlinke uns gerne), oder wenn du selbst kein Social Media benutzt, sende uns auch gerne das Foto per E-Mail an fauko-kontakt@fau.org

Hier die bisherigen Bilder unseres Syndikats als kleine Anregung:

   




Quelle: Koblenz.fau.org