September 29, 2022
Von Anarchistische Gruppe Dortmund
235 ansichten

germania-insta1

Für den 06.10. um 18 Uhr haben wir Leon Enrique mit seinem Vortrag ins Black Pigeon eingeladen:

Strenge Hierarchien, exzessiver Trinkzwang, reaktionäre Werte: Das und mehr wird den traditionsreichen Studentenverbindungen nachgesagt. Doch was geschieht abseits der Öffentlcihkeit in den Villen und Kellerkneipen, in denen sich Burschen herumtreiben?

Für eine Recherche begab sich Leon Enrique Montero auf eine „Reise nach Germania“. Monatelang war er zwischen Verbindungsstudenten unterwegsund hat sich auch bei einschlägig rechtsextremen Burschenschaften beworben – die ihn aufgrund seiner Hautfarbe ablehnen. Das Ergebnis ist ein intimes Portrait einer konservativen Parallelgesellschaft.




Quelle: Agdo.blackblogs.org