September 27, 2021
Von Indymedia
330 ansichten


Regionen: 

In der Nacht vor der Bundestagswahl wurde das AfD BĂŒro in Korb besucht. Der Briefkasten wurde mit roter Lackfarbe gefĂŒllt und anschließend mit Baumschaum verschlossen. Antifaschistische Aktionen vor der Wahl bedeuten nicht nur das Zerstören von rechter Propaganda, Proteste und Blockaden auf der Straße, sondern auch rechte Infrastruktur zu schĂ€digen. Als besonderes Geschenk zum Wahlsonntag haben wir außerdem den Zugang zum BĂŒro im reinen Gewerbekomplex erschwert, indem wir die SchlĂŒssellöcher verklebt haben.

In der Nacht vor der Bundestagswahl wurde das AfD BĂŒro in Korb besucht. Der Briefkasten wurde mit roter Lackfarbe gefĂŒllt und anschließend mit Baumschaum verschlossen. Antifaschistische Aktionen vor der Wahl bedeuten nicht nur das Zerstören von rechter Propaganda, Proteste und Blockaden auf der Straße, sondern auch rechte Infrastruktur zu schĂ€digen. Als besonderes Geschenk zum Wahlsonntag haben wir außerdem den Zugang zum BĂŒro im reinen Gewerbekomplex erschwert, indem wir die SchlĂŒssellöcher verklebt haben.

Antifaschistisch kĂ€mpfen, auch nach der Wahl – kein Raum der AfD!

Bilder: 

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org