Dezember 24, 2020
Von Fairmuenchen
398 ansichten


Erschöpfter Retter

Erschöpfter Retter

Wenn sich Saturn, der Gott der Fruchtbarkeit und bei Jupiter 
 BeschĂŒtzer der Erde! Der höchste Gott und des Feuers – und des Lichtes, das nun wieder wĂ€chst 
 die beiden sich aus unserer Sicht nahe kommen: Dass uns nicht zu viel vom Himmel auf den Kopf fĂ€llt! Die beiden aufgeblasenen Gasplaneten, als Götter: Der Ackerbau und das Feuer? Der Schmied fĂ€llt mir dazu ein, und die Schmiede war in der Maschinenfabrik, in der ich einmal lernte, der heimeligste, urtĂŒmlichste Platz mit heißester Kunst der glĂŒhenden Verformung mit schweren HĂ€mmern, aber auch die Porno-Tauschzentrale. Alle Ferien auf dem Bauernhof bei der Tante wirken nach.

unser weihnachtlicher Synkretismus (mischung der kulturellen und religiösen brĂ€uche) zwischen konsumwahn, geschenkzwang, familienideologien und religions-ritualen lĂ€ĂŸt sich nicht leicht befreien, aber wenn freunde ein wenig dran kratzen helfen:

Apollon begann mit dem 5. Dezember

als Gott von Myrna, der zum Nikolausi der Geschenke gemacht wurde, und (gleichzeitig) zum Krampus, als Habergeiß in Niedrbayern auch eine eher Satyr-hafte wilde Fruchtbarkeits-Figur 
 Bei der Christianisierung wurden die Tempel in Myrna geschleift und christliche Heiligenlegenden auf den Feiertag und den Ort gelegt.  in english

Jupiter und Saturn am 21. Dez

21. dez wintersonnwende:

die geburt des lichtes in der aktuellen lichtverschmutzung und bei der hysterisch blinkernden weihnachst-deko zu erinnern, ist schon ein kunststĂŒck: als die LED noch nicht erfunden war, glimmten kleine FĂ€den in Glasbirnchen, und je nach Spannung wurden sie hell oder schmorten durch. Davor gab es in den grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten auch Gasleitungen an die Deckenlampe, wo ein „GlĂŒhstrumpf“, ein Metallgitterchen von einer Flamme zum Leuchten gebracht wurde. Manche alten Straßenbeleuchtungen und Bahnsignale nutzen die Technik bis heute. 

Kapellenbank-20151220

Davor wiederum war die moderne Petroleum-Leuchte eine doch oft stinkende, rußende Möglichkeit, statt mit Kerzen oder Kienspan, einem dĂŒnnen Holzspan, vorher eingetaucht in Öl oder Harz, die teuren Öl-LĂ€mpchen zu ersetzen. Entsprechend oft brannte es in den HĂ€usern, und je mehr aus Holz gebaut war, desto weniger ist bis heute davon ĂŒbrig.

brĂŒcken-engl-strasse

das heilands-versprechen

Die ganze DĂŒsternis der alten Zeit begann im November mit den GrĂ€bern und in den Landschaften mit trĂ€gem Fluss und hoher Feuchtigkeit meist mit anhaltendem Nebel, und jedes Kerzchen war schon ein Luxus fĂŒr’s Herz: Ein Wachsstock war ein langer Wachs-ummantelter Docht, den man immer weiter aufrichten konnte, dass er neben einem Gebet ruhig dahin brennen konnte und die Zeit ansagte.

advent: ankunft des „herrn“? verloren gegangen 


Melilla-ZaunMacht hoch die TĂŒr: Seehofer hat sich in den Kirchen diesen Advent sicher nicht gut gefĂŒhlt, denn diese Erwartung, dass die Erlösung, das Heil, aus anderer Gegend kommen wĂŒrde, und noch dazu aus jener sĂŒd-östlichen,

rorate coeli

Dass der Himmel tauen möchte: 1960 ff: Durch den Schnee um fĂŒnf Uhr morgens in die Kirche zu stapfen, um dort unter dem Adventskranz rest-verschlafen die feinsten Lieder zu singen: Es hatte schon was Besonderes, als Kind durch die langsam erwachende Kleinstadt und den fast noch unberĂŒhrten nĂ€chtlichen Schnee zur erleuchteten Kirche zu kommen, das riesige schwere Tor aufzudrĂŒcken 


die römischen saturnalien

waren schon lange vor der spĂ€trömischen dekadenz gefeiert worden: mit geschenken, freundes- und familienbesuchen, gutem essen, und was heutzutage an medienterror auch aus dem bayrischen rundfunk dazu kam: hast du schon alle geschenke, wir haben noch tipps 
 es kann kein weihnachten ohne kaufrausch geben? und entspannung kam schon drei tage vor „heilig abend“ mit den ersten schlußverkaufsangeboten fĂŒr weihnachtsware zu 50%.

dem sonnengott midras am 25. Dez

farbschwarmwird zwar immer wieder eine rĂŒhrende Krippengeschichte und Herbergssuche untergejubelt, aber die Christlichkeit schwindet allmĂ€hlich auch aus der Musik: Es geht mehr um romantischen 2er-Beziehungskram, der alle mĂŒrbe machen wird, fĂŒr erhöhte Selbstmordraten und diverse Familienkatastrophen sorgt.

Im 4. jahrhundert nach dem Jesulein wird die christliche ein-gott bzw der 3erlei-gott die neue offizielle staatsreligion, sie ĂŒbernimmt die festtage, die staatsbeamtentracht, in der die katholischen Priester und Bischöfe seitdem offiziell herumlaufen.

der ritus war verwandt mit dyonisos 
 meint hölderlin? knabenliebe und weingenuß?

ein spanischer weihnachts-baumstamm

Baum-Bad-Homburgwird mit stöcken geschlagen, dann kackt er geschenke: neue modische variante nicht nur fĂŒr SM-kreise? mal eine andere variante als der nordische coca-cola-weihnachtsmann, und es gibt ihn auch schon in plastik, und bei uns in marzipan 


naturfruchtbarkeitsrituale in katalanienLindl

könnten wir gegen das Bauern- und Bodensterben, die tödliche Glyphosat-Landwirtschaft von Baywa und Monsanto auch bald brauchen, und wenn ich von Freunden höre, was sie mit Krankheiten leiden und wie wenig sie von alten ErnÀhrungs-Ritualen ablassen können: Zucker und Schwein, weil alles immer so war?

Geschenke zum 6. Januar

wie in spanischen Gebieten könnten die Handelsspannen verdoppeln, könnten unsere nun in der Öffentlichkeit völlig abgeschnittene Russland-Beziehung pflegen, und wer es nicht ganz so weit will, die Ukraine 


Blumenstern-20151223

Neue Rituale?

Aschermittwochs-Reden, Dreikönigstreffen: Aus dem alten Presse-Urlaubs-Loch wurde eine hysterische Wichtigkeit gezaubert und aufgebauscht, die politische Konsequenzen begrĂŒnden sollte, die lĂ€ngst vorbereitet sind: Geht es wie beim Weltwirtschaftsgipfel um die Ausgrenzung durch Digitalismus?

Der Irrsinn der Knallerei wir uns nun durch die Corona-AusgangsbeschrĂ€nkung weitgehend erspart, aber eine Gesetzgebung, die den StĂ€dten die Entscheidung ĂŒberlassen wĂŒrde, die ĂŒber Denkmalschutz hinausgeht, muss in die nĂ€chsten Wahlprogramme? 

bessere VorschlÀge:

feuerzangeMit guten Freunden neue Rituale entwickeln, um den Jahreswechsel zu „feiern“ oder die Zeit in Ruhe zu verbringen, im kleineren Familienkreis die Ruhe fĂŒr wirklichen Austausch schaffen, oder die Familie erweitern: Berichten, wie es mit den neuen Nachbarn mit Fluchthintergrund erging, was sie erzĂ€hlen und erhoffen, wie sie zurĂŒckdenken und sich auf die RĂŒckkehr vorbereiten, oder wie sie die Kontakte halten 


Selbstorganisation fĂŒr Selbst-Bewusste

Wer noch in sich selbst, seine Familiengeschichte, Traumen und in die Rettung seiner eigenen Person verstrickt ist, wird nicht sofort dazu in der Lage sein, aber die Underground-Railrod wartet ĂŒberall auf der Welt, nicht immer nett, aber oft hilfreich, vor allem, wenn sie vor den falschen Drogen warnt: https://selbstorganisation-muc.blogspot.com/2020/12/underground-railroads-der-unterdruckten.html

braucht Selbst-Bewusstsein, das sich abgrenzen UND organisieren kann: Derzeit gibt es tausende von SchwĂ€tzern, die ein besseres Modell der Welt erklĂ€ren möchten, aber keineR hört ihnen zu: Weil der Anfang der Ordnung nicht positiv spĂŒrbar ist, vor allem in der Verlassenheit der COVID-Leugner zwischen singenden eso-MĂ€dchen, wie Hare-Krishna-JĂŒnger ohne Kontakt zur RealitĂ€t der Anderen.

legt das Kritische Denken in uns wieder frei, verschĂŒttet von der Angst der NegativitĂ€t und Verzweiflung, dass der Brunnen unendlich tief und tödlich wĂ€re 
 wer sagt dir, dass dort unten nicht Blumen blĂŒhen und Erdbeeren wachsen? War das im „Tod des MĂ€rchenprinzen?“

Du darfst mich gern verfolgen …




Quelle: Fairmuenchen.de