MĂ€rz 8, 2021
Von Chronik
135 ansichten


Dresden, 3. MĂ€rz 2021

Unbekannte TĂ€ter haben in der Nacht zum Mittwoch in Dresden einen Hotelneubau in der Leipziger Straße mit Farbbeuteln beworfen und zahlreiche Scheiben eingeschlagen. Ersten SchĂ€tzungen zufolge sei dabei ein Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstanden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nachdem ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden könne, habe das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) des Landeskriminalamtes den Fall ĂŒbernommen. „Entsprechende ZusammenhĂ€nge mit vergleichbaren VorfĂ€llen werden geprĂŒft, können aber zum gegenwĂ€rtigen Zeitpunkt weder bestĂ€tigt noch dementiert werden“, erklĂ€rte ein LKA-Sprecher. 

Quelle: Bild




Quelle: Chronik.blackblogs.org