November 16, 2020
Von Anarchistische Gruppe Essen
395 ansichten


Der offene Tresen zum Mitmachen: Bei kalten GetrĂ€nken und in gemĂŒtlicher AtmosphĂ€re sind alle Ideen willkommen.

Von Kickern ĂŒber Handarbeit bis zu politischen Diskussionen – gestaltet den Abend nach euren eigenen Vorstellungen.

Mut finden, nach vorne treten, die eigene Idee erklĂ€ren: Es wird ein offenes Mikro geben, ĂŒber das ihr zu AktivitĂ€ten aufrufen könnt. Und wer mitmachen möchte, kommt einfach dazu.

Oder vielleicht doch lieber zurĂŒck lehnen und nichts tun? Es is vollkommen euch ĂŒberlassen.

Ob politisch motiviert oder einfach nur zum Spaß?

Offen fĂŒr alles, offen fĂŒr alle!

Wir laden euch herzlich zum Schwarzen Tresen am 2.11. ab 20 Uhr im Alibi
(Holzstr. 12) ein. Gerne könnt ihr Zutaten zum Kochen, Materialien zum Basteln, Texte zum Diskutieren, Spiele usw. mitbringen oder auch einfach schauen, was da ist.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch 🙂




Quelle: Agessen.blackblogs.org