Dezember 26, 2021
Von End Of Road
168 ansichten


Silvester zum Knast!
Spaziergang um die JVA Oslebshausen

31.12.2021 | 17.00 Uhr | JVA Oslebshausen

SolidariÀt mit allen Gefangenen!

Ein weiteres Corona-Jahr geht zu Ende. Ein Jahr, in dem wir alle sehen konnten, wie die Angst vor dem Virus und die rechten Strukturen der Corona-Leugner*innen bei vielen zu dem Wunsch nach staatlichem Eingreifen gefĂŒhrt haben. Es ist ein Jahr in dem die StĂ€rkung der Macht von Polizei und Bundeswehr sowie repressive Maßnahmen teilweise dankend begrĂŒĂŸt wurden.

Doch wer sich einen “starken Staat” zur EindĂ€mmung der Pandemie wĂŒnscht, stĂ€rkt ein System das Menschen einsperrt und behauptet, es wĂŒrde uns damit schĂŒtzen. Das Menschen einsperrt und von Resozialisierung spricht. Egal ob Pandemie oder nicht: Knast und Repression sind keine Lösung!

Gemeinsam mĂŒssen wir uns gegen eine Ausweitung der Befugnisse von Bundeswehr und Polizei stellen. Gegen jegliche Form von staatlichen Repressionen protestieren. Gegen KnĂ€ste auf die Straße gehen.

Kommt am Silvesterabend und zeigt den Gefangenen, dass sie nicht alleine sind. Zeigt euch solidarisch mit allen Menschen, die unter staatlichen Repressionen leiden mĂŒssen. Strafen ist nicht die Lösung, sondern das Problem.

FĂŒr eine Welt ohne Mauern und Grenzen. Freiheit fĂŒr alle!

PS: Wir finden es noch immer nicht hinnehmbar, wenn der Staat uns einen Rahmen fĂŒr das Demonstrieren setzt oder uns das Demonstrieren “erlaubt”. Da es analog zum letzten Jahr auch dieses Jahr an Silvester wieder ein allgemeines Versammlungsverbot in Bremen geben soll, haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, den Anti-Knast-Spaziergang anzumelden.

Gegen KnÀste und gegen die Gesellschaft, die diese braucht!




Quelle: Endofroad.blackblogs.org