November 15, 2021
Von Indymedia
381 ansichten

Während sich die faschistischen türkischen Streitkräfte an der Grenze zu Rojava versammeln, um einen neuen Angriff auf die Revolution vorzubereiten, setzt dieselbe Armee chemische Waffen gegen unsere GenossInnen der Guerilla in den Bergen von Basur oder Drohnen gegen Zivilisten in Rojava ein. Es ist wieder einmal notwendig, unsere Solidarität mit der revolutionären Bewegung in Kurdistan und der Türkei zu bekunden.
Zu diesem Zweck haben wir die Büros der “Industrie- und Handelskammer Schweiz-Türkei” (CCIST) in Genf angegriffen. (CCIST) in Genf. Ziel dieser Gesellschaft ist es, “die wirtschaftlichen und kommerziellen Beziehungen zwischen der Schweiz und der Türkei zu entwickeln, die Aufrechterhaltung der bestehenden Beziehungen zu fördern und freundschaftliche Beziehungen zwischen den Handels- und Industrieunternehmen der beiden Länder zu schaffen. Unter derselben Adresse befinden sich Zendata und Fit1Job SA, die beide mit ICSTC-Präsident Danny Ventura verbunden sind. Auch ihre Räumlichkeiten wurden angegriffen. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Schweiz, ihren Unternehmen und der Türkei kommt dem autoritären Regime Erdogans zugute, das mit allen Mitteln bekämpft werden muss. Unsere Solidarität muss nicht nur defensiv, sondern auch offensiv sein, denn der Kampf unserer Genossinnen und Genossen in Kurdistan und der Türkei ist auch der unsere!

Mit dieser Aktion wollen wir auch unsere Solidarität mit Andi, der Sekretärin der Roten Hilfe International, zum Ausdruck bringen. Sie wird am Donnerstag, 18. November, in Bellinzona vor Gericht erscheinen. In diesem Fall wird ihr vorgeworfen, 2017 an einem Angriff auf die türkische Botschaft in Zürich teilgenommen zu haben, einer Aktion, die aus Solidarität mit Rojava durchgeführt wurde. Einmal mehr macht sich die Schweizer Justiz zum Komplizen des türkischen Faschismus. Dieser Prozess richtet sich direkt gegen die internationale Solidarität mit der revolutionären Bewegung in Kurdistan und der Türkei.

Es lebe die internationale revolutionäre Solidarität!

Für eine revolutionäre Perspektive!




Quelle: De.indymedia.org