August 2, 2021
Von InfoRiot
273 ansichten



Frankfurt (Oder) – Im Zuge von Internetrecherchen sind Ermittler des Staatschutzdezernates der Polizeidirektion Ost auf hochauflösende Detailaufnahmen vom Versammlungsgeschehen vom 17.07.2021 in Frankfurt (Oder) aufmerksam geworden.

Im Zuge von Inter­ne­trecherchen sind Ermit­tler des Staatschutzdez­er­nates der Polizei­di­rek­tion Ost auf hochau­flösende Detailauf­nah­men vom Ver­samm­lungs­geschehen vom 17.07.2021 in Frank­furt (Oder) aufmerk­sam geworden.

Auf diesen Bildern sind Insignien erkennbar, die von Teil­nehmern eines Aufzuges am 17.07.2021 in Frank­furt (Oder), zum Teil als TĂ€towierun­gen, zum Teil auf Bek­lei­dung­steilen getra­gen wur­den und StraftatbestĂ€nde erfĂŒllen. Der Aufzug ist Pressemit­teilun­gen Polizei­di­rek­tion Ost 01.06.2021

im Vor­feld durch eine Grup­pierung, die sich selb­st als “Brud­er­schaft Wolf­schar” beze­ich­net, in sozialen Medi­en bewor­ben worden.

Auf­grund der getrof­fe­nen Fest­stel­lun­gen sind zwei Anzeigen wegen des Ver­wen­dens von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen von Amts wegen aufgenom­men worden. 






Quelle: Inforiot.de