November 30, 2021
Von SchwarzerPfeil
248 ansichten

Via Dark Nights

In der Nacht vom 17. auf den 18. November brannten im Stadtteil Toulouse Nord 4 Lieferwagen einer Glasfaserinstallationsfirma.

Die COP26 ist soeben zu Ende gegangen und die Mediendiskussion konzentriert sich auf die Wahl einer Energiequelle, die Frankreich souverĂ€n machen kann und nicht durch Umweltverschmutzung auffĂ€llt. In dieser apokalyptischen Landschaft ist der Ausbau des Breitband-Internets auf seinem Höhepunkt und kĂŒndigt bereits eine Gesellschaft an, in der der Staat immer mehr Energie benötigt, um die gesamte Wirtschaft ĂŒber das Internet zu dematerialisieren. Deshalb haben wir versucht, einer Firma, die Glasfaserleitungen in Unternehmen installiert, den Weg zu versperren, indem wir ihre Fahrzeuge in Brand gesetzt haben.

Da es immer wieder mal SchwĂ€tzer*innen gibt: Übersetzungen bedeuten nicht automatisch Zustimmung mit dem Inhalt. Es passiert selten, BeitrĂ€ge zu finden, die sich vom gesamten Inhalt mit der Meinung der ĂŒbersetzenden Person(en) decken.
SchwarzerPfeil



Quelle: Schwarzerpfeil.de