Juni 21, 2022
Von Anarchist Black Cross Dresden
38 ansichten

Was: Input trans*Menschen im Knast und gemeinsames Briefeschreiben
Wann: Freitag, 24.06.2022 18 Uhr
Wo: malobeo – Kamenzerstr. 38, 01099 Dresden

Am 25. Juni gibt es in Dresden auch dieses Jahr wieder die Queer Pride – laut, glitzernd, empowernd gehen wir auf die Straße. Aber nicht alle können mitfeiern. Unsere Gesellschaft ist trans*feindlich, stigmatisiert Menschen, drĂ€ngt sie dadurch in Armut, in prekĂ€re Jobsituationen oder Wohnungslosigkeit. Trans*, inter und nonbinĂ€re Menschen sind oft staatlicher Repression ausgesetzt und dadurch hĂ€ufiger mit Knast konfrontiert. Es gibt also verschiedene Probleme von denen Menschen betroffen sind. Die diskriminierende Gesellschaft aber auch das Knastsystem als solches. 
Deshalb brauchen sie unsere SolidaritÀt.
Wir laden euch am 24.06.22 um 18 Uhr zu einer Veranstaltung ins Malobeo ein. Wir wollen einen kleinen Input zu dem Thema geben und mit euch gemeinsam Briefe schreiben an trans* Menschen in Haft. 




Quelle: Abcdd.org