September 21, 2021
Von Chronik
405 ansichten


Berlin, September 2021

In einer der letzten NĂ€chten wurde das Cafe Mandelzweig in Wedding mit Bauschaum besucht. Dabei wurde zwischen Rollladen und Fensterscheibe Bauschaum angebracht.

Die Betreibenden des Cafe Mandelzweig sind Coronaverschörungsideolog*innen, Antisemit*innen und fundamentale Eviangelikale. Das Cafe ist Treffpunkt von u.a. Rechtsradikalen, der Partei „Die Basis“ sowie den „Christen im Widerstand“. Vor kurzem erschien in dem rechtsradikalen Magazin „Compact“ ein solidarischer Artikel mit dem Cafe Mandelzweig. Genauere Infos weshalb das Cafe Mandelzweig ausgewĂ€hlt wurde, können in unterstehenden Links nachgelesen werden. [1] [2]

Trotz Veröffentlichung von Artikeln, Infoplakaten und Farbangriffen fĂŒhrt das Cafe Mandelzweig seine Arbeiten weiter. Auch um diese Arbeit zu erschweren erfolgte unser Besuch.

Antifa bleibt Bauarbeit!

Wedding bleibt stabil!
[1] https://mandelzweig.noblogs.org/

[2] http://kontrpolioglnxrcdwwxfszih4pifyidfjgq4ktfdu6uh4nn35vjtuid.onion/4388/

Quelle: Kontrapolis (Tor)




Quelle: Chronik.blackblogs.org