Dezember 10, 2020
Von Indymedia
191 ansichten


Regionen: 

UNITED AGAINST TURKISH FASCISM ! Demo 12.12. 13h Hermannplatz
Internationalistischer Jugendblock

Im Sengal finden seit einigen Wochen Jugendproteste fĂŒr die Erhaltung der Selbstverwaltung der jesidischen Bevölkerung statt. Die Jugendlichen wehren sich gegen die drohenden Angriffe durch den Zusammenschluss, aus sĂŒdkurdischer PDK und der Zentralregierung in Bagdad, die die Region in ihrem Interesse kontrollieren wollen und dabei von der TĂŒrkei befeuert werden. Der selbe Zusammenschluss ließ die Jesid*innen bereits 2014 im Stich, worauf sie Opfer eines brutalen Genozids durch den IS wurden. Auch Deutschland hat in dem Konflikt durch Waffenlieferungen und Finanzierung der Angreifer seine Finger im Spiel.
Die Jugendlichen, die gegen staatliche UnterdrĂŒckung und den drohenden 75. Genozid an den Jesid*innen protestieren sind massiver Gewalt, durch die staatlichen SicherheitskrĂ€fte ausgesetzt. Am Montag den 7.12. wurden drei von ihnen, darunter zwei MinderjĂ€hrige, wĂ€hrend des Protests erschossen.
Es ist Zeit SolidaritĂ€t praktisch werden zu lassen und Widerstand zu leisten gegen den TĂŒrkischen Faschismus im Sengal und ĂŒberall!

Die internationalistische Kommune S. Sara Dorsin ruft die antifaschistische, internationalistische Jugend Berlins auf sich am Jugendblock zu beteiligen. Ihr findet uns am “Schulter an Schulter gegen den Faschismus” Hochtranspi

#fightfurkishfascism #100ReasonsToProsecuteErdogan

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org