MĂ€rz 18, 2021
Von Anarchistische Gruppe Dortmund
298 ansichten


Digitale Selbstverteidigung – Workshop zu IT-Sicherheit

In Zeiten, in denen Überwachung fast all gegenwĂ€rtig ist und das Verhalten von Menschen ĂŒber technologische Mittel gesteuert wird, ist es immer wichtiger, dass wir lernen uns dagegen zu verteidigen um Überwachungsstaat und Konzernen von der Schippe zu springen.
In diesem Workshop wird es um digitale Selbstverteidigung gehen. Wir wollen uns also gemeinsam ansehen wie wir Daten, einfach, mit VeraCrypt verschlĂŒsseln können und worauf wir beim surfen achten können, um nicht unsere IdentitĂ€t preis zu geben. Genauso werden wir uns E-Mail-VerschlĂŒsselung mit PGP ansehen und auch ĂŒber die Gefahren von Smartphones reden.
Der Vortrag wird praxisorientiert, wir werden nicht ĂŒber technische Details reden, sondern die Menschen, die am Workshop teilnehmen, mit ihren WĂŒnschen und BedĂŒrfnissen in den Fokus stellen.
Der Workshop wird am 24.03.21 ab 18 Uhr ĂŒber BigBlueButton statt finden: kobalt.collocall.de/ana-zuo-4p5-ydw
Der Zugang wird einige Minuten vor Beginn frei geschaltet.

Digital Self-Defense – IT Security Workshop

In times when surveillance is almost omnipresent and people’s behavior is controlled by technological means, it becomes more and more important that we learn to defend ourselves against it in order to escape the surveillance state and corporations.
The workshop will be about digital self-defense. We will look at how we can easily encrypt data with VeraCrypt and what we can watch out for when surfing the web to avoid revealing our identity. Likewise, we will look at email encryption with PGP and also talk about the dangers of smartphones.
The presentation will be practice oriented, we will not talk about technical details, but focus on the people who participate in the workshop with their wishes and needs.
The workshop will be held via BigBlueButton and can be accessed by this link: kobalt.collocall.de/ana-zuo-4p5-ydw
It will be accessible a few minutes before the workshop starts.




Quelle: Agdo.blackblogs.org