Mai 3, 2021
Von InfoRiot
210 ansichten



Der Halter eines PKW beobachtete einen jungen Mann in der Großen Gartenstraße dabei, wie dieser am Samstagnachmittag gegen sein geparkten PKW und anschließend gegen ein weiteres Fahrzeug trat. Aufgrund der Verfolgung durch den Geschädigten konnte der Täter durch ein Einsatzmittel der Polizei gestellt werden.

Während des Nacheilens schrie der 26- Jährige mehrfach hörbar verfassungsfeindliche Parolen. Die Kollegen belehrten den Beschuldigten und drohten die Ingewahrsamnahme an, sollte dieser weitere Straftaten begehen. Außerdem fertigten sie zwei Strafanzeigen gegen ihn, die nun von der Kriminalpolizei bearbeitet werden.




Quelle: Inforiot.de