November 19, 2020
Von End Of Road
218 ansichten

kopiert von NWM TV

Schon wieder Brandstiftungen in Bremen? – „Vonovia“ Kleintransporter brennt komplett aus – Flammen schlagen meterhoch in den Nachthimmel (on Tape!) – Auslaufender Treibstoff entzĂŒndet sich immer wieder – Bereits am frĂŒhen Abend brannte ein Opel Meriva

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brannten in den Bremer Stadtteilen Hemelingen und Walle zwei Fahrzeuge, verletzt wurde niemand. Die Polizei Bremen hat die Ermittlungen zu den Brandursachen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Gegen 21.45 Uhr stand in der Ruppertshainer Straße ein Opel in Flammen und brannte vollstĂ€ndig aus. Es entstand ein Schaden von knapp 8000 Euro. Gegen 1 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in der Bayernstraße, im Ortsteil Hohweg, ein brennender Transporter einer Immobilienfirma gemeldet. Auch an diesem Wagen entstand ein Totalschaden von etwa 15.000 Euro. Die Polizei prĂŒft ZusammenhĂ€nge mit vorangegangen FahrzeugbrĂ€nden und fragt: (
)

siehe auch:
weser-kurier – Immobilienfirma betroffen

butenunbinnen – Wieder brennt in Bremen ein Auto einer Immobilienfirma




Quelle: Endofroad.blackblogs.org