246 ansichten


Nach einer kleinen gefĂŒhlten Sommerpause, geht es dann bald wieder los. Da freuen wir uns drauf.

Wir sind vom 29. Juli bis zum 2. August mit einem Infotisch auf dem Camp von Ende GelĂ€nde in BrunsbĂŒttel und hoffen dass die Aktionen ein voller Erfolg werden. Danach besuchen wir verschiedene StĂ€dte mit Workshops und VortrĂ€gen, sollte es die Pandemielage weiter zulassen.

August:

Am 16. sind wir in Salzderhelden in Niedersachsen mit unserem Workshop zur „EinfĂŒhrung in die Mensch-Tier-Beziehung“ und am 26. und 28. August in Schwerin mit unserem Vortrag „Anarchafeminismus – Eine EinfĂŒhrung“ und unserem Workshop „Schönheitsideale in die Tonne treten!“ zum Thema Lookismus.

September:

Am 11. werden wir im Rahmen der A-Tage in Potsdam unseren Vortrag zu „Gegenseitige Hilfe in Krisenzeiten“ halten und am 18. oder 19. bei den LibertĂ€ren Tagen in Dresden unseren Workshop „Schönheitsideale in die Tonne treten!“

Oktober:

Am 25. sind wir dann nochmal in Potsdam zu Besuch und halten auf der Frauen*sommerakademie unseren „Schönheitsideale in die Tonne treten!“ Workshop.  So weit der Plan erstmal und mal schauen was da noch so kommt.

Wenn ihr aufs Ende GelÀnde Camp fahrt oder in einer dieser StÀdte lebt, dann kommt doch gerne beim Infotisch vorbei oder schaut euch einen unserer Workshops/VortrÀge an. Wir freuen uns auch auf weitere Einladungen.

Wenn ihr also Lust haben solltet eine Veranstaltung mit uns zu organisieren, dann schreibt uns gerne an (glitzerkatapult (at) riseup.net). Oder wenn ihr in Berlin lebt und Lust hÀttet uns mal kennen zu lernen und euch mit uns zu organisieren, dann schreibt ebenso gerne.

Nur gemeinsam können wir an einer befreiten Gesellschaft arbeiten.

Wir sehen uns!




Quelle: Glitzerkatapult.noblogs.org