April 18, 2021
Von End Of Road
218 ansichten


Zum Via Campesina Tag machen wir zusammen mit der Maiskolben Gen AG angesichts der Corona-Situation weder Demo, Fest noch Kundgebung. Wir laden statt dessen zu einer Radtour zu zwei Höfen, die mit dem Prinzip der ErnĂ€hrungssouverĂ€nitĂ€t verbunden sind. Treffpunkt ist am Samstag 17.4. um 9:45 am Spielplatz nahe dem SĂŒdbad. Von dort geht es um 10:00 Los in Richtung Riede zur SoLaWi ‚GrĂŒnes Zebra‘ (ca. 15km). Nach einem Aufenthalt dort geht es weiter zum Salatgarten (weitere ca. 15km). Der Salatgarten kooperiert seit fast 40 Jahren sehr eng mit der Lebensmittel-Kooperative Maiskolben. Der RĂŒckweg kann entweder direkt erfolgen (ca. 30 km) oder ĂŒber den Bahnhof Achim (ca. 15 km und dann mit dem Zug).

Neben einer KurzeinfĂŒhrung zu La Via Campesina und dem Thema 25 Jahre ErnĂ€hrungssouverĂ€nitĂ€t geht es in dem folgenden Flyer noch um den massiven kleinbĂ€uerlichen Widerstand in Indien und die Repression dagegen.

https://umsonstladenbremen.blackblogs.org/wp-content/uploads/sites/1113/2021/04/Flyer-Via-Campesina-2021kl.pdf




Quelle: Endofroad.blackblogs.org