Februar 14, 2021
Von End Of Road
212 ansichten


kopiert aus der Bullenpresse

Drei Unbekannte zĂŒndeten am Montagnachmittag auf einem Parkhaus in der Bahnhofsvorstadt Pyrotechnik. Die EinsatzkrĂ€fte der Polizei Bremen kontrollierten daraufhin drei MĂ€nner und stellten Beweismittel sicher.

Um 16:50 Uhr sah eine Streifenwagenbesatzung, wie drei Personen auf einem Parkhaus in der Straße Rembertiring Pyrotechnik zĂŒndeten und ein Banner zeigten. Kurz darauf kontrollierten sie in der NĂ€he drei MĂ€nner im Alter von 23, 25 und 33 Jahren. Neben ihnen lag eine TĂŒte mit abgebrannter Pyrotechnik. Die MĂ€nner hatten ebenfalls eine Videokamera dabei. In einem im Parkhaus abgestellten Auto, von dem der 33-JĂ€hrige sagte, er sei damit gefahren, fanden die EinsatzkrĂ€fte bengalische Fackeln und ein eingerolltes Banner. Auf diesem Banner stand der Schriftzug „Wer ausbildet, muss auch ĂŒbernehmen“.

Die Polizisten stellten die Pyrotechnik sicher und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen VerstĂ¶ĂŸen gegen das Sprengstoffgesetz.

kopiert aus der Bullenpresse




Quelle: Endofroad.blackblogs.org