Juli 17, 2022
Von Emrawi
203 ansichten

[(Article en français

Artikel auf Deutsch

Article in english

Articolo in italiano)]

„Fassen wir den Kontext in den du gestellt wirst, wenn du eine Verhörsituation erlebst, noch mal zusammen: Du hast nur lückenhafte Informationen über die Ermittlungen, die dich betreffen, und über das Material, das die Polizei in Händen hält. Du erlebst einen ungewöhnlichen und stressigen Moment. Du bist unsicher, was in Zukunft passieren wird. Wenn du in Haft genommen wirst, bist du einer ganzen Reihe von zusätzlichen Belastungen ausgesetzt, die abhängig von deinen Haftbedingungen und deinem Freiheitsentzu sind. Dir stehen Personen gegenüber, die in weitreichenden Manipulationstechniken ausgebildet sind, über viel professionnelle Erfahrung in diesem Bereich verfügen und dein Profil mehr oder weniger gut kennen.

Alle Strategien und Techniken der Polizei haben eine Gemeinsamkeit: Um ihre Ziele zu erreichen, ist die Beteiligung der befragten Person notwendig, wenn nicht sogar unerlässlich. Dieses Element stellt deine beste Verteidigungsmöglichkeit dar, die du besitzt. Wenn du diese Zusammenarbeit verweigerst, zerstörstdu die Waffen, die die Polizei gegen dich verwenden könnte.“



Schütze deine Freund*innen vor der Polizei, schenke ihnen dieses Buch.

Ein Verhör ist kein harmonischer Austausch zwischen zwei Menschen. Es ist ein Konflikt.

In diesem Konflikt macht unsere Unwissenheit ihre Stärke aus. Unwissenheit darüber, wie die Polizei arbeitet, Unwissenheit über die zur Anwendung kommenden Manipulationsstrategien, Unwissenheit über den juristischen Rahmen und schlussendlich, die Unwissenheit über unsere Verteidigungsmöglichkeiten..

Als Antwort auf diese Feststellung ist dieses Buch als ein Werkzeug zur Selbstverteidigung gegen die polizeiliche Verhörpraxis gedacht.



Wir verbreiten dieses Buch zu einem von dir frei wählbarer Preis. Bestellen Kannst du es, auf deutsch sowie auf französisch, über das Bestellformular auf unserer Website. Dort ist auch eine PDF-Version des Buches verfügbar.

Dieses Buch ist das Ergebnis zahlreicher Komplizenschaften: Lektorat, Korrekturen, kritische Diskussionen, Ermutigung, Illustrationen, Layout, Übersetzungen, Druck und Verbreitung. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dieses Projekt möglich gemacht haben.



**Übersetzung

Dieses Buch soll ein Werkzeug zur Selbstverteidigung sein. Damit kollektiv und individuell gelernt werden kann, wie sich vor der Polizei zu schützen, bis wir diese Institution auf den Müllhaufen der Geschichte werfen.

Parallel zu dem Buch, ist sein Inhalt auch mündlich in Workshops und Konferenzen vermittelbar. Es gibt aber noch viele weitere Übertragungswege, die es zu erforschen lohnen würde: Podcast, Video-Tutorial, Comic, Hörbuch etc. Wenn Menschen, die an solchen Projekten interessiert sind, diese Inhalte übernehmen möchten, könnt ihr euch gerne mit uns in Verbindung setzen.

Um die Reichweite dieses Buches zu erhöhen, suchen wir außerdem Menschen, die sich an Übersetzungen beteiligen wollen. Alle Sprachen sind willkommen.

Bei Interesse : evasions@@riseup.net



Vor einigen Wochen hatten wir mit Libradio ein Radiointerview über die Veröffentlichung des Buches geführt, genauer gesagt mit Kramps, einem Mitstreiter, dessen Weg wir einige Male kreuzen durften. Am Rande dieses Interviews führten wir ein sehr offenes und berührendes Gespräch über seine Krebserkrankung und die Art und Weise, wie mit einer schweren Krankheit zu leben und kämpfen.

Mit Traurigkei erfuhren wir kurze Zeit später von seinem Tod.

Daher möchten wir ihm unser Buch als eine Art Hommage überreichen.

An William




Quelle: Emrawi.org