Dezember 2, 2021
Von Anarchistische Infoladen Marburg
346 ansichten


Liebe Freund_innen und UnterstĂŒtzer_innen,

es gibt großartige Neuigkeiten: WIR HABEN EINEN LADEN!

Nach einem Jahr intensiver Suche haben wir endich ein Ladenlokal gefunden, das unseren AnsprĂŒchen, Erwartungen und finanziellen Möglichkeiten entspricht. Der Mietvertrag ist unterschrieben und die ersten Flaschen Sekt sind geleert. Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die uns im vergangenen Jahr in unserem Vorhaben unterstĂŒtzt haben! Jetzt beginnt das nĂ€chste aufregende Kapitel und die eigentliche Arbeit, wenn wir den Raum renovieren, einrichten und konzeptionieren. Bis wir aber richtig eröffnen können (und das dann natĂŒrlich auch mit euch feiern werden), wollen wir uns genug Zeit nehmen, damit der Raum, unser Konzept und unsere Gruppenprozesse gut gelingen.  Ein anarchistischer und emanzipatorischer Raum ist halt leider nicht an einem Tag errichtet. Deswegen wĂ€re es fĂŒr uns jetzt wichtiger denn je, dass ihr uns – soweit ihr könnt – finanziell unterstĂŒtzt, damit wir nicht nur die Renovierung und Einrichtung finanzieren können, sondern damit auch die laufenden Kosten, die ab jetzt jeden Monat anfallen, gedeckt sind. Wir werden sicherlich auch bei der Renovierung die ein oder andere helfende Hand brauchen und freuen uns ĂŒber Hilfe sowie Sachspenden. Von denen, die es sich leisten können, regelmĂ€ĂŸig, z.B. jeden Monat oder jeden zweiten, etwas an uns abzugeben, wĂŒrden wir uns ĂŒber einen Dauerauftrag (am besten mit kurzer Mail an uns, damit wir kalkulieren können) sehr freuen! Unsere Kontoverbindung steht unten.

Wir sind alle sehr aufgeregt und freuen uns riesig, den Infoladen fĂŒr Marburg mit euch gemeinsam RealitĂ€t werden zu lassen!
Ab jetzt gilt: Morgen ein Infoladen, ĂŒbermorgen die umfĂ€ngliche Emanzipation der Menschen!

Anarchistische GrĂŒĂŸe,
Das Infoladen-Kollektiv

Spendenkonto:
Konto: Verein zur Förderung kulturellen und selbstbestimmten Lebens
IBAN: DE85 5335 0000 0000 1225 99
Betreff: falls ihr uns per Dauerauftrag unterstĂŒtzt irgendwas mit “Dauerauftrag” in den Betreff, sonst gerne “einmalige Spende” o.Ä.



Quelle: Infoladenmarburg.noblogs.org