MĂ€rz 22, 2021
Von EA Berlin
397 ansichten


Wir begrĂŒĂŸen deshalb die Kampagne “Deutsche Wohnen & Co enteignen” und rufen zur Teilnahme am “WĂ€hlt Selbstorganisierung!”-Block der Mietenwahnsinndemo am 27.03 auf. Auch wenn ein Volksbegehren die alltĂ€gliche Organisierung im Betrieb wie im Stadtteil nicht ersetzten kann, unterstĂŒtzen wir diese stadtpolitische Initiative, die eine entscheidene Frage wieder breitenwirksam auf die Tagesordnung setzt – die nach den EigentumverhĂ€ltnissen.

Die Listen zum Unterschreiben gibt es u.a. in unserem Lokal in der GrĂŒntaler Straße 24. in Berlin Wedding.

Mehr Infos zur Kampagne auf: https://www.dwenteignen.de/

FĂŒr mehr Vergesellschaftung – auch in der Produktion!




Quelle: Berlin.fau.org