Mai 24, 2022
Von Chronik
242 ansichten

Göttingen, 25. Mai 2022

Göttingen.Zwei Autos sind in der Nacht zu Mittwoch auf dem GelĂ€nde einer Studentenverbindung am Nikolausberger Weg in Brand geraten und ausgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Staatsschutz ermittelt und nimmt wegen „der GesamtumstĂ€nde“ zurzeit eine politische Motivation der TĂ€ter an.

Nach Angaben der Göttinger Berufsfeuerwehr sei der Alarm zu einem Pkw-Brand gegen 3.20 Uhr am frĂŒhen Mittwochmorgen eingegangen. Beim Eintreffen der Wehr hĂ€tten zwei Autos „in voller Ausdehnung“ gebrannt, wie die Feuerwehr spĂ€ter ĂŒber den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

Quelle: Göttinger Tageblatt




Quelle: Chronik.blackblogs.org